Obwohl es mir eigentlich etwas zu kalt war, lies ich es mir nicht nehmen am Grünendonnerstag beim Start ins Osterfest in der Feuerwehr Zschorlau vorbeizuschauen.

Ich hoppelte also aus meinem Bau heraus und schnupperte am Nachmittag beim Kinderfest rein, denn dort hatte der Feuerwehrverein Zschorlau e.V mit der Unterstützung der Heimatfreunde einiges auf die Beine gestellt. Neben einer Hüpfburg und den verschiedensten Kinderspielen, konnte man sich auch wie ein richtiger Feuerwehrmann fühlen, sich einmal die Fahrzeuge zeigen lassen oder selbst versuchen wie das mit dem Löschen funktioniert, was sehr viel Spaß gemacht hat.

Doch meine Schnüffelnase hatte auf dem Festplatz zusätzlich angeschlagen, denn das leckere Essen konnte ich mir nicht entgehen lassen und ich musste sagen das wohl für jeden etwas dabei war.

Natürlich durfte ich dort nicht mit leeren Pfötchen auftauchen, denn im Osterkörbchen hatte ich jede menge Schokolade für die Kinder dabei, die sie auch sehr gerne annahmen und ich freute mich über so viel Zustimmung von Groß und Klein.

Als es dann aber zum gemütlichen Ausklang des Tages überging verkroch ich mich so langsam zurück in meinen Bau, denn schließlich begann das Osterfest für mich erst und ich hatte eine ganze Menge an Osternestern in den nächsten Tagen zu verstecken, aber so ein super Start ins lange Osterwochenende war richtig toll.